American Lager Light - Rezept

ein super leichter milder Durstlöscher, süffig mit sehr geringer Hopfenbittere. 

für ca. 20 Liter American Lager Light mit 4,1% Alkohol und einer Stammwürze von 9,5% 

 

Schüttung:

  • 2220 g extra helles Premium Pilsner Malz 
  • 250 g Reisflocken 

Brauwasser:

  • 14 l Hauptguss 
  • 14 l Nachguss

Maischen:

Einmaischen bei 50°C 

  1. Rast: 15 Minuten bei 50°C 
  2. Rast: 30 Minuten bei 65°C
  3. Rast: 20 Minuten bei 72°C 
  4. Rast: 20 Minuten bei 76°C? im Kreislauf pumpen bis Würze blank läuft 


Abmaischen bei 78°C 
 

Hopfen kochen:

  • 15g Hopfen Hallertauer Tettnanger nach 30 Minuten 
  • 1g Aroma Hopfen Saaz bei Kochende 

Gärung und Reifung:

  • 11 g untergärige Hefe wie Pilsener oder amerikanische Lagerhefe bei 9°C anstellen 
  • Gärtemperatur 11°C 
  • Diacetylrast, wenn Hauptgärung fast beendet bei 18 – 20°C für 2 – 3 Tage (wichtig!)  
  • Restextrakt bei Abfüllung 1,75% 
  • Karbonisierung mit 5,5 g/l 
  • Reifezeit 2 – 3 Wochen bei 4 – 5°C 

Sonstiges:

Durch die Zutaten ist das Bier empfänglich für Fehlaromen – daher unbedingt die Temperaturstufen beachten sowie die Diacetylrast. 

Empfehlung von Die Bier Sommelière Anja Kober-Stegemann   

Unsere Empfehlungen:

Trinktemperatur von American Lager Light

4-5°C

Trinkglas

Ein Willybecher. 

Dieses sehr leichte Bier im Glas sollte auf alle Fälle richtig kalt getrunken werden.

Passt zu

Zu diesem super leichten Durstlöscher passen amerikanische Snacks wie Nachos, French Fries also Pommes, Quesadillas oder einfach nur so.  

Alle Zutaten für unsere Bier Rezepte

findest du hier in unserem Onlineshop.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.