ab 79,-€ Bestellwert GRATIS VERSAND**

Amaretto Likör in 5 Minuten

Amaretto ist vielseitig einsetzbar, ob in Drinks oder zum Backen – normal angesetzt aus Zwetschgenkernen hat man eine Wartezeit von 8 Wochen für die Matzeration. Umso länger er steht umso besser schmeckt er. Aber was tun wenn man ihn schnell braucht?

 

Unsere Lösung für euch: Aroma-Liköre!

Dieses Rezept ist einfach und schnell zuzubereiten und benötigt keine ausgefallenen Zutaten. Alles, was Sie brauchen:

  • 50 g brauner Zucker
  • 
350 ml Wodka

  • 400 ml Wasser
  • 1 Flasche Lick-Aroma Amaretto (ausreichend für einen Liter Likör)

  • Zierflasche für Liquer
  • Optional Sahne oder Lick-Aroma Cerise

 

Ganz einfache Zubereitung:

  1. Zucker abmessen, Wodka und Wasser abmessen

  2. Wodka und Zucker vermengen und rühren.

  3. Warmes Wasser hinzugeben (warum, weil sich der Zucker schneller auflöst)

  4. Rühren bis der Zucker aufgelöst ist

  5. Aroma hinzugeben

  6. Abfüllen

 

Fertig. Das hat uns allerdings noch nicht gereicht, daher haben wir zwei weitere Rezepte ausprobiert die einfach köstlich sind:

Mit Sahne

Amaretto pur kann man kalt oder heiß genießen. Auf 200 ml Liquor 3 EL Sahne geben und man hat eine weiche zarte Geschmacksexplosion.

Mit Eis in einem Glas serviert ein Genuss!


Variante „Mon Cherie“

Wer Likör mag, der mag auch gern Mon Cherie. Als Likör genauso schnell herzustellen. Auf 200 ml Amarettolikör einen kleinen TL Cerise beimengen. Dekorieren vielleicht einer Kirsche – Fertig 😉

Wem der Alkoholgehalt zu hoch ist, der kann gerne nach eigenem Geschmack bei der Herstellung den Wasseranteil erhöhen. Das tolle ist, ihr könnt euch absolut ausprobieren und auch die Liköre anpassen. Vielleicht Whisky-Aroma? Lick gibt es in vielen Sorten und ist lange haltbar – es empfieht sich immer ein paar Fläschen im Haus zu haben.

Reicht euch nicht?

Dann haltet unseren Blog im Auge, Rezepte rund um Bier, Wein und Likör! Bald gibt es unseren wunderbaren Creme Noisette Likör für euch - lasst euch überraschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert