Rezept Kölsch Art

Ein süffiges und leicht fruchtiges Bier.

Für ca. 20 Liter Kölsch mit 4,5% Alkohol und einer Stammwürze von 11,9%

Schüttung:

  • 3700g Pilsener Malz
  • 650g Weizen Malz hell
  • 30g Farbmalz

Brauwasser:

  • 14 l Hauptguss
  • 14 l Nachguss bei 78°C

Maischen:

Einmaischen bei 43°C

  1. Rast: 60 Minuten bei 66°C
  2. Rast: 15 Minuten bei 72°C

 

Abmaischen bei 78°C

Hopfen kochen:

  • Hallertauer Tradition
  • 90 Minuten Kochung bei 100°C
  • 30g Hopfen 10 min nach Kochbeginn
  • 10g Hopfen vor Kochende

Gärung und Reifung:

  • 7g obergärige Hefe bei 18 – 25°C
  • Stammwürze bei Abfüllung 3,3% / Gärdauer ca. 5 Tage
  • Karbonisierung mit 4,5 – 5,5g/l
  • Reifezeit 4 Wochen

Sonstiges:

Unsere Empfehlungen:

Trinktemperatur von Kölsch

6-8°C somit Kühlschrank Temperatur

Trinkglas

Schmale, dünnwandige Gläser zur Betonung der Süße und der Karbonisierung.

Bitte nicht aus der Flasche trinken, da ihr einerseits das Aroma eures Bieres nicht genau mitbekommt und andererseits die Farbe nicht sehen könnt. Außerdem habt ihr ein naturtrübes, ungefiltertes Bier erschaffen, mit Hefesatz.

Passt zu

Zu diesem süffig und leicht fruchtigem Bier passen „halve Hahn“ (Roggenbrötchen mit Gouda, Zwiebeln und Gürkchen), weißer gebratener Fisch, Eintopf sowie auch cremig milder Butterkäse.

Alle Zutaten für unsere Bier Rezepte

findest du hier in unserem Onlineshop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.