Gastro Brennecke

Säuren

Weinsäure

Weinsäure für harmonische und haltbare Säfte und Weine

Hobbywinzer, Fruchtsaft-Liebhaber und Marmeladen-Köche haben eines gemeinsam:

sie benötigen Säuren, um ihre Produkte zu stabilisieren und haltbar zu machen. Auch einen harmonischen Geschmack erreichen sie auf diesem Weg. Neben der Weinsäure lassen sich dafür auch Zitronen-, Ascorbin-, Milch- und Apfelsäure einsetzen. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Informationen über diese Produkte und ihre Anwendungsgebiete.

Mit Weinsäure auf dem Weg zum perfekten Wein, Saft und Fruchtgelee

Auch wenn Sie sehr sauber arbeiten: Mikroorganismen finden immer den Weg in Ihren Most und reduzieren die Lagerfähigkeit. Weinsäure kann dem entgegenwirken. Geschmacklich ist Säure eine wichtige Komponente. Sie gleicht die Süße aus und macht aus dem Saft oder Wein ein ausgewogenes Geschmackserlebnis. Für den Hobbybereich sind verschiedene Weinsäuren als Pulver zugelassen, die sowohl Mikroben in Schach halten als auch den Geschmack verbessern.

  • Zitronensäure
  • Milchsäure
  • Weinsäuremischung
  • Kaliumsorbat (Sorbinsäure)
  • Schwefel-Pulver (Kaliumdisulfit)
  • Ascorbinsäure (Vitamin C)
  • Thyamin (Anevrin, Vitamin B1)

Nicht alle Produkte eignen sich für alle Anwendungen. In der Artikelbeschreibung finden Sie die Informationen dazu. Welche Säuren sich perfekt zum Wein selbst machen eignen verrät Ihnen das Kitzinger Weinbuch. Most und Marmeladen machen Sie mit Kaliumsorbat (Sorbinsäure) länger haltbar und beugen Oberflächenschimmel vor. Bei Weinen verhindert ein Zusatz des Pulvers das Nachgären. Zitronensäure setzen Sie direkt ein, um Ihren Wein aufzusäuern. Mixacid von Vinoferm ist eine Mischung aus Weinsäure, Zitronen- und Apfelsäure. Das Pulver vereint die günstigen Eigenschaften der drei Säuren, um den Säuregehalt von fruchtbasierten Lebensmitteln zu balancieren. Sie können auch Milchsäure zusetzen, um den Wein zu stabilisieren. Außerdem ist die Milchsäure mild, weswegen sie zum Aufsäuern von Rotweinen sehr beliebt ist. Vitamin B1 (Thyamin, Anevrin) unterstützt Hefen dabei, sich zu vermehren. Mit Hilfe von Milchsäurebakterien bauen sich andere Säuren zu Milchsäure um. Schwefel-Pulver (Kaliumdisulfit, eine schweflige Säure) unterdrückt die Oxidation des Weines.

Qualitätsmarken, die alles für Ihre Heimische Wein- und Saftproduktion bieten

Nicht nur Weinsäure können Sie bei Gastro-Brennecke erwerben. Von Vinoferm ist ein vollständiges Analyse-Set im Angebot, mit dem Sie den Säuregehalt Ihres Weines, Ihrer Marmelade oder Fruchtsaftes bestimmen können. Mit Messzylinder, Blaulauge und Lackmuspapier erkennen Sie schnell und unkompliziert, ob Sie noch nachsäuren sollten. In der Packungsbeilage finden Sie dazu alle nötigen Informationen. Neben der Marke Vinoferm sind die Produkte der Kitzinger Traditionsfirma Arauner vertreten. Das Unternehmen bietet alle Produkte, die engagierte Hobbywinzer und Safthersteller bei ihren Vorhaben unterstützen.

Gastro Brennecke

Möchten Sie Tipps & Tricks zu den Themen Bier brauen, Käse- und Weinherstellung, sowie über aktuelle Angebote informiert werden?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren neuen Newsletter.