Gastro Brennecke

Gäreimer und Gärfass aus Kunststoff für die Herstellung von Wein

Ein Gäreimer oder ein Gärfass aus Kunststoff ist für den Anfänger besonders gut geeignet. Das Material ist kostengünstig und stabil. Die Modelle sind durch die große Öffnung leicht zu reinigen. Der Prozess der Reinigung ist besonders wichtig, denn Rückstände führen dazu, dass der nächste Weinansatz verdirbt. Die Wein-Gärbehälter besitzen einen Deckel aus Kunststoff, der mit oder ohne Loch ausgestattet ist. In dem Loch wird ein Gummistopfen platziert, der das Gärröhrchen trägt. Der Nachteil dieser Modelle besteht darin, dass die Deckel nicht vollständig dicht sind. Solange sich die Maische in der Gärphase befindet, ist dieser Aspekt weniger wichtig, denn während dieser Phase muss das Kohlendioxid aus dem Gärbehälter entweichen können.

Ein zusätzlicher Dichtring kann in den Deckel der Gärfässer eingelegt werden, um einen festen Verschluss zu gewährleisten. Zur Lagerung sollten Gäreimer nicht verwendet werden, da der Kunststoff zur Permeation neigt. Die Säure im Wein kann sich mit der Zeit durch die Kunststoffporen fressen, wodurch der Geschmack des Weins erheblich beeinträchtigt wird. Außerdem besteht die Gefahr, dass der Gäreimer die Aromen des Weins bei der Lagerung aufnimmt. Zur anschließenden Lagerung empfiehlt sich daher ein Lagerfass aus Edelstahl. Um den fertigen Wein nach dem Gären leichter aus dem Gäreimer abfüllen zu können, besitzen die Gärbehälter ein Ablassventil. Tragegriffe am Gärfass oder Metallbügel am Gäreimer erleichtern den Transport der Gärbehälter.

Weinballon aus Glas

Ein Weinballon aus Glas eignet sich optimal zum Gären, denn das Material zeichnet sich durch geschmacksneutrale und vollständig gasdichte Eigenschaften aus. Es gibt keine Aromen an den Wein ab, denn durch das Glas kann keine Säure hindurchdringen. Die Gärprozesse können außerdem durch das Glas beobachtet werden. Der Nachteil von einem Gärballon liegt in der Reinigung, die durch den dünnen Hals des Weinballons erschwert wird. Um die Rückstände restlos aus dem Weinballon zu entfernen, ist professionelles Zubehör notwendig. Zur Reinigung dienen spezielle Flaschenbürsten mit gebogenem Hals. Ein Weinballon mit einem gewölbten Boden erleichtert das Abziehen des Bodensatzes während der Reinigung.

Der Weinballon ist in unterschiedlichen Größen erhältlich. Für die Herstellung von Wein ist eine Auswahl an verschiedenen Größen empfehlenswert. Eine Kombination der Größen 25 Liter, 15 Liter und 10 Liter hat sich bewährt. Der 25 Liter Weinballon dient als Start für einen stark schäumenden Ansatz. Durch den großzügigen Steigraum wird verhindert, dass der Schaum aufsteigt und in das Gärröhrchen gelangt. Nachdem die Schäumung nachgelassen hat und der Kontakt zwischen dem Wein und dem Sauerstoff vermieden werden soll, wird der Ansatz in die kleineren Ballons umgefüllt. Ein Weinballon aus Glas in einem Plastikkorb ermöglicht ein leichtes Transportieren. Zusätzlich schützt der Korb den Weinballon vor Bruch. Der Weinballon aus Glas eignet sich für die Herstellung von verschiedenen Weinen wie:

Fruchtwein aus Erdbeeren, Äpfeln oder Pfirsichen

Met aus Honig und Äpfeln

Neuen Wein aus roten Trauben

Weißwein aus hellen Weintrauben

Zubehör für das professionelle Gären

Das Gären ist ein Prozess, der unter Abwesenheit von Sauerstoff stattfindet. Daher muss während dem Gären garantiert sein, dass kein Sauerstoff in den Gärbehälter gelangt. Während dem Gären entsteht CO2, was zu einer Druckzunahme im Weinballon führt. Dieser Überdruck muss aus dem Gärballon entweichen, damit das Material nicht platzt. Solange die Gärung in der Anfangsphase sehr stark ist, ist ein vollständig luftdichtes Gefäß unnötig. Wenn das Gas aus undichten Deckel Öffnungen entströmt, kann kein Sauerstoff in den Gärbehälter eindringen. Wird die Gärung schwächer empfiehlt sich ein luftdichtes Gefäß mit einem hochwertigen Gärverschluss. Er dient dazu, Druck abzubauen und gleichzeitig den Sauerstoff auszuschließen.

Ein Gärröhrchen ist das ideale Zubehör. Es besteht aus einem gebogenen Röhrchen, in dem sich Wasser als Sperrflüssigkeit befindet. Das Gas kann an den Verbreiterungen im Gärröhrchen durch die Sperrflüssigkeit austreten. Das Wasser sollte nur so hoch eingefüllt werden, dass der Überdruck das Wasser nicht aus dem Gärröhrchen herausdrücken kann. Viele Wein Starter Sets beinhalten neben dem Weinballon einen Gummistopfen und ein Gärröhrchen, die auf die Öffnung passen. Das Einzel-Zubehör ermöglicht eine individuelle Zusammenstellung von Utensilien, die in Abhängigkeit von ihrer Qualität und ihrem Einsatzzweck ausgewählt werden können. Gärröhrchen bestehen aus Glas oder Kunststoff. Zubehör aus Kunststoff zeichnet sich durch einen geringeren Preis und eine höhere Bruchfestigkeit aus. Neben diesem Zubehör gehört ein Maischelöffel zur Grundausstattung. Er dient dazu, den Ansatz zu rühren und aufzulockern, was das Gären positiv unterstützt.

Gastro Brennecke

Möchten Sie Tipps & Tricks zu den Themen Bier brauen, Käse- und Weinherstellung, sowie über aktuelle Angebote informiert werden?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren neuen Newsletter.

Um unsere Website stetig zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten verwenden wir Cookies, sofern Sie der Cookie-Nutzung nicht widersprechen.