Gastro Brennecke

saubere Gläser - gepflegter Genuss

 Für die Reinigung der Biergläser gibt es Spezialreinigungsmittel welches Sie bei uns beziehen können (HIER!). Diese Mittel beeinträchtigen im Gegensatz zu normalen Haushaltsspülmitteln die Haltbarkeit des Bierschaumes nicht.

Spülen Sie das Glas in warmen Wasser mit einer Gläserspülbürste und Reinigungsmittel. Danach mit klarem Wasser nachspülen. Klar, dass Sie aus diesem Grund zwei Spülbecken brauchen. Falls Sie ein Gläserspülgerät oder eine Gläserspülmaschine verwenden, reicht ein Spülbecken aus.

Das Glas innen nicht abtrockenen, sondern auf dem Gläserrost abtropfen lassen. Greifen Sie generell nie mit den Fingern in die Gläser (auch nicht in die ungereinigten Gläser - z.B. beim Abräumen), da bereits die geringste Spur von Fett den Schaum des Bieres zerstören würde.

Frisches Wasser sorgt laufend für die Sauberkeit

Selbstverständlich gehören Getränkereste nicht in die gefüllten Spülbecken, sondern werden z.B. über einen Trichter direkt inden Auslauf gegeben. Die Spülbecken müssen ständig durch Unterspülrohre mit frischem Wasser versorgt werden. Damit sich das Gläserreinigungsmittel durch den ständigen Wasseraustausch nicht zu sehr verdünnt, gibt es Tabletten oder ein Dosiergerät, das mit einem Sauger unterhalb der Wasseroberfläche an der Spülbeckenwand befestigt werden kann.

Gläserspülgeräte mit getrennter Vorreinigung mit Bürsten und Nachspülung mit Spritzdüsen haben einen geringen Platzbedarf. Mit ihnen ist, wenn sie richtig gehandhabt werden, eine gute Reinigung der Gläser möglich, da die Nachspülung der Gläser ausschließlich mit kaltemn frischen Wasser erfolgt. Der Wasserinhalt des Topfes für die Vorreinigung muss während des Betriebes mehrmals täglich ausgetauscht werden, Es ist unerlässlich, die Spülgeräte - insbesondere die Spülbürsten - gründlich sauber zu halten. Die Reinigung muss einmal pro Tag erfolgen und eine Desinfektion mit einschließen. Das Gerät muss dazu komplett zerlegt werden. Die Gläserspülbürsten müssen regelmäßig erneuert werden.

Die Industrie hat speziell für das Gläserspülen geeignete Maschinen konstruiert. Eine Gläserspülmaschine erbringt aufgrund der hohen Temperaturen und der vergleichsweise langen Spüldauer von ca. 2 bis 3 min sehr gute Reinigungsergebnisse. Beachten Sie bei der Auswahl des Reinigungsmittel unbedingt die Empfehlung des Spülmaschinenherstellers.

Auch eine Spülmaschine muss sauber gehalten werden. Ihre Wartung erfolgt nach den Angaben des Herstellers. Je nach Wasserhärte muss eine Entkalkung vergeschaltet werden.

WEIN MACHEN

KÄSEREI

ZUBEHÖR