Gastro Brennecke

Safbrew WB-06 Bierhefe trocken obergärig 11,5g

Safbrew WB-06 Bierhefe trocken obergärig 11,5g

Safbrew WB-06 Bierhefe trocken obergärig 11,5g

Diese Bierhefe wird speziell für obergäriger Weizenbiere verwendet. Die Bierhefe produziert ein für Weißbiere typisches Geschmacks- und Aromaprofil mit fruchtig-estrigen („Banane“) und phenolischen („Nelke“) Noten. Die Hefe verleiht dem Bier ein hohes Maß an drinkability und zeichnet sich durch ein gutes Schwebeverhalten aus.

3.549999999951

EUR 3,55

EUR 30,87 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Frage zum Produkt

Art.Nr. 1095

Gewicht 0,02 KG

Lieferzeit 1-3 Tage*

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5000€
Warenwert

Safbrew WB-06 Bierhefe trocken obergärig 11,5g

Safbrew WB-06 Bierhefe trocken obergärig 11,5g für 20 Liter Bier

Die Safbrew WB-06 wird speziell für obergärige Weizenbiere verwendet. Durch die Safbrew WB-06 entsteht für Weißbiere ein unvergesslicher Geschmack mit fruchtig-estrigen („Banane“) und phenolischen („Nelke“) Noten. Die Safbrew verleiht dem Bier ein hohes Maß an "Süffigkeit" und zeichnet sich durch ein gutes Schwebeverhalten aus.


Sedimentation: niedrig
Endvergärungsgrad: mittel
Empfohlener Temperatur-Bereich: 18 - 24°C
Dosierung: 5 - 8 g / 10 l

Gärtemperatur:

Nelkenaroma: < 20°C (71.6°F)

Bananenaroma: > 22°C (73.4°F)

Safbrew WB-06 Anwendung:

Vor dem Anstellen die Hefe erst in sterilem Wasser oder steriler Würze bei 27º C ± 3º C rehydrieren. Dazu die Flüssigkeit so bemessen, dass sie etwa das Zehnfache des Gewichts der Hefe ausmacht. Die Hefe auf die Flüssigkeitsoberfläche streuen und behutsam einrühren, bis die Mischung cremig wird. Danach den Hefebrei weitere 30 Minuten ruhen lassen. Dann ist die Hefe zum Anstellen im Gärbehälter bereit.

Anmerkung:

Verwechseln Sie die normale Backhefe nicht mit Bierhefe!

Nur die richtige Bierhefe gibt der Würze den unverwechselbaren Biergeschmack!

5 Bewertung(en)

Hefe ist bislang unkompliziert und tut was sie soll. Hab leider noch nicht fertiges Bier probieren können. Leider gab es keine Anleitung zur Hefe. Die gibts aber im Netz. Hab die Würze nicht wie empfohlen, mit der Hefe angestellt, sondern frei nach Schnauze. Hat aber trozdem gut geklappt. Easy.

Geschrieben von Stephan W. am 03.01.2017

Die Hefe sollte wie angegeben sofort eingestreut werden und nicht erst vermehrt werden.

Geschrieben von Stefan H. am 02.01.2017

Sehr gut!

Geschrieben von Kay K. am 28.10.2016

gute Qualität

Geschrieben von Uwe P. am 30.06.2016

1a qualitätsware , keine abgelaufene hefe

Geschrieben von steffen s. am 10.06.2016