Gastro Brennecke

Einweggeschirr

Vielfältig einsetzbares Einmalgeschirr

Die Sommerparty ist in vollem Gang, die Gäste genießen kühle Getränke und leckeres Fingerfood - wer hat da schon Lust, anschließend Teller zu spülen? Einweg-Becher, Teller, Schalen und Besteck aus Pappe und Kunststoff erweisen sich als praktische Helfer auf rauschenden Festen:

  • Geburtstagsfeiern

  • Grillpartys und Sommerfesten

  • Hochzeiten

  • Sektempfängen

  • dem Straßen- oder Richtfest

Feiern sind nicht nur stressig zu planen - im Übermut gibt es leider auch häufig Scherben. Mit Einweggeschirr ersparen Sie sich den Stress des Abwaschens - und müssen sich nicht ärgern, wenn Ihr gutes Geschirr im Rausch der Party zu Bruch geht.


Vorteile von Einmalgeschirr

Möglicherweise kommt Ihnen beim Gedanken an Einmal-Artikel erst einmal ein großer Nachteil in den Sinn: Wegwerfbare Teller, Besteck und Becher aus Kunststoff sind nicht besonders nachhaltig und verursachen viel Müll. Allerdings: Es finden immer mehr Einwegartikel aus kompostierbarem Material ihren Weg in den Handel. Unser Lieblingsbeispiel: Die kompostierbare Chinetschale aus unserem Sortiment.

Auch sonst bietet Einweggeschirr so einige Vorteile:

  • Hygiene: Immer einen frischen Teller zu benutzen, verringert die Gefahr der Krankheitsübertragung - in diesem Grundgedanken, der dem Einweggeschirr einst zu großer Popularität verholfen hat, steckt immer noch viel Wahrheit.

  • geringe Kosten: Geschirr aus Pappe ist deutlich günstiger als die Pendants aus Porzellan

  • Echte Platzsparer: Durch die schlichte, pragmatische Form lässt sich Einweggeschirr problemlos lagern, ohne viel Raum einzunehmen

  • kein Spülen: Bei Einweggeschirr fällt die Reinigung weg. Das spart nicht nur Arbeit, sondern auch Energie- und Wasserkosten.


Worauf Sie beim Kauf von Einmalgeschirr achten sollten

Pappteller, Trinkbecher und Schalen sind echte Multitalente. Sie lassen sich vielseitig einsetzen und machen Snacks, Getränke und Fingerfood zum Star ihrer Party. Allerdings ist Einmalgeschirr nicht gleich Einmalgeschirr. Auf die Qualität kommt es an.

Wichtig ist die Temperatur der Speisen und Getränke: Soll ein heißes Gericht nicht gleich kalt werden, sollten die Einweg-Verpackungen aus einem Material gefertigt sein, das die Temperatur hält. So finden Sie in unserem Shop sowohl Verpackungsbecher, die Salate und Obst frisch und knackig halten, als auch Schalen aus wärmeisolierendem Styropor, in denen Speisen heiß bleiben.

Hitze kann jedoch auch gefährlich werden: Coffee-to-go-Becher sollten immer dick genug sein, dass Sie sich nicht die Finger verbrennen. Unsere Kaffeebecher aus Hartpapier garantieren einen unbeschwerten Kaffeegenuss.

In unserem Shop finden Sie Einweggeschirr aus hochwertiger Qualität zu fairen Preisen. Schauen Sie sich gerne um!

Einweggeschirr - eine Erfolgsgeschichte

Pappteller und Trinkbecher aus Plastik - das verbindet man vor allem mit Schlemmereien wie Würstchen, Waffeln oder Pommes Frittes, in Begleitung einer herrlich prickelnden Cola. Wer denkt da schon zuerst an die Gesundheit?

Die Antwort lautet: Samuel J. Crumbine. Der amerikanische Gesundheitsbeamte beanstandete 1908, dass gemeinschaftlich benutztes Geschirr im öffentlichen Raum mögliche Übertragungswege für Krankheiten böten. Die Lösung? Einweggeschirr! So begann der globale Siegeszug des bereits 1867 erfundenen Papptellers. Einwegteller und Becher verbreiteten sich in der Systemgastronomie; heute kommt keine Imbissbude mehr ohne Einweggeschirr aus, und auch die gehobene Gastronomie entdeckt die Vielfalt der Einweg-Artikel zunehmend für sich.

Ob für die Profi-Gastronomie oder den Privatgebrauch - bei Gastro Brennecke finden Sie Einweg-Becher, Pappteller, Schalen und Besteck für Ihren Bedarf. Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Dann sprechen Sie uns gerne an! Wir freuen uns auf Sie!